Pensionsstall

cache_2479057489.jpg
cache_2479057492.jpg

Haltung

Wir bieten Offenstallplätze für Islandpferde auf 10 ha Weidefläche. Unsere Pferde werden artgerecht im gemischten Herdenverband gehalten. So können sie noch ihr natürliches Sozialverhalten und ihren Bewegungsdrang ausleben. Unsere Koppeln befinden sich direkt am Hof. Den Pferden stehen neben den Weiden ein 400 m² großer Offenstall - davon 200 m² überdacht - und ein Auslauf mit knapp 1 ha zur Verfügung.

Fütterung

Die Pferde bekommen grundsätzlich 3 Mal am Tag Futter (Weidegang und/oder Heulage), um die Fresspausen so kurz wie möglich zu halten.

In der Sommersaison erfolgt der Weidegang portioniert, dem Futterzustand der Herde entsprechend. Die Koppeln bewirtschaften wir komplett selbst, hier achten wir insbesondere auf eine nachhaltige Pflege und Verbesserung der Grasqualität durch eine bewusste Auswahl der Grassaaten sowie eine zielgerichtete bedarfsorientierte Düngung.


In der Wintersaison füttern wir Heulage, auch hier ist der Zugang portioniert. Die Pferde erhalten morgens, mittags und abends eine Portion Heulage. Unser Futter beziehen wir seit Beginn bei dem gleichen, regionalen Lieferanten. Hier achten wir auf eine sehr gute Qualität, unsere Heulage hat zum großen Teil Heuqualität ohne allerdings zu trocken zu sein. 

cache_2479057486.jpg
cache_2479057479 (1).jpg

Reitanlage

Auf unserem Hof bieten wir eine schöne, große Reithalle (ca. 800 qm), einen kleinen Außenreitplatz (ca. 600 qm), sowie einen neuen Longierzirkel (14 m) und einen Trail. Der Außenreitplatz, der Longierzirkel und der Trail sind beleuchtet. Weiter bieten wir auf einer separaten Koppel eine abgesteckte, natürliche Trainingsstrecke außen um die Koppel herum.

Außerhalb des Hofes gibt es zahlreiche Möglichkeiten zu reiten: 
- Befestigte Hofrunde, die für den Durchgangsverkehr gesperrt ist
- Eine kleine oder große Waldrunde bis hin zum Großensee, Lütjensee und Mönchsteich
- Einen schönen Ausritt in den Beimoorwald

Hofanlage

Für die Pferde bieten wir ergänzend Außenboxen im Krankheitsfall; die Stallungen dienen hauptsächlich als Lagerfläche, Deckenboxen. Für euch bieten wir eine große Sattelkammer, eine gemütliche Tölterstube und eine kleine Sonnenecke.


  • Sattelkammer / Aufenthaltsraum:
    Platz für eure Sattelschränke / pro Einsteller eine halbe Metallfutterkiste zur Nutzung / großer Kühlschrank für alle / Sitzecke mit einem großen Tisch, Stühlen und einer Bank.


  • Tölterstube:
    Mikrowelle,  Wasserkocher, Ofen zur freien Nutzung / Sitzecke mit einem kleinen Tisch, Stühlen und einer Bank.

  • Sonnenecke an der Tölterstube: großer Tisch und ausreichend Stühle 

 

Preise

  • Einstellgebühr (inkl. Raufutter) 225€

  • Winterfutterumlage ca. 350€

  • weitere Leistungen wie Boxenmiete im Krankheitsfall,
    Vorstellen bei Schmied*in und Tierärzt*in auf Anfrage